fliegerszene.de
Supermarine Spitfire Mk XIX PS890 F-AZJS
Spitfire TR9 in Chichester-Goodwood (UK)
Schorsch Fischers 1.000 Seiten der Luftfahrt
Schorsch Fischer ! 
Die Supermarine Spitfire Mk. XIX war bereits während des 2.Weltkriegs als unbewaffneter Photoaufklärer (PR=Photo Reconnaissance) im Einsatz und ab 1944 mit einem zweistufigem Ladermotor Rolls-Royce Griffon und einem 5-Blatt-Propeller gebaut. Es handelt sich um einen Ganzmetall-Tiefdecker mit den charakteristischen elliptischen Flügeln. Die "PS890" wurde 1945 gebaut und an die RAF Benson ausgeliefert. Später wurde sie der Thailändischen Luftwaffe übergeben. 1962 schenkte König Bhumipol sie Ed Maloney (Air museum at Claremont, CA). 2002 komplett restauriert, dabei mit dem RR-Griffon einer ausgeschlachteten AVRO Shackleton und den 2 gegenläufigen Luftschrauben versehen. Dieses Aggregat war mit $10.000,- ein wirkliches Schnäcppchen ! Bis 2005 wurde sie mit der Registrierung "N219AM" im Planes of Fame Museum, Chino, California, USA geflogen und ausgestellt.
Seit August 2006 ist sie in Dijon-Darois stationiert und gehört zur Warbird-Collektion von Christophe Jacquard.

(Hochauflösende Bilder dieser Galerie auf Anfrage.)

Externer Link: "The Supermarine Spitfire Family Tree"
Daten:
Spannweite 11,22m, Länge 9,12m, Höhe 3,48 m
Max. Gesamtgewicht 2.415 kg
12-Zyl. Reihenmotor Rolls-Royce Griffon
57 mit 1.960PS
2 gegenläufige 3-Blatt-Luftschrauben
(nicht serienmäßig, sondern Aggregat einer AVRO 696 Shakleton)
Höchstgeschwindigkeit 571 km/h
Dienstgipfelhöhe 34.000 ft (10.360 m)
Reichweite 805 km
Daten Spitfire TR9:
Diese 2-sitzige Spitfire ist eine Trainerversion, die in Chichester-Goodwood stationiert ist. Dort kann man sowohl auf Spitfire schulen, als auch Rundflüge machen.
Besatzung: 2 (student and instructor)
Baujahre: 1948-1951
Länge: 31 ft 5 in (9.58m)
Spanweite: 36 ft 10 in (11.23 m)
Höhe: 12 ft 8 in (3.86m)
Leergewicht: 6001lbs (2,722kg)
MTOW: 8250lbs (3,742kg)
Triebwerk: Rolls-Royce / Packard Merlin 266
Höchstgeschwindigkeit: 400mph (644km/h)
Reisegeschwindigkeit: 200mph (322km/h)
Reichweite: 450miles (724 km)
... . .
. . . Spitfire Mk XIX PS890 F-AZJS Spitfire Mk XIX PS890 F-AZJS Spitfire Mk XIX PS890 F-AZJS Spitfire Mk XIX PS890 F-AZJS Spitfire Mk XIX PS890 F-AZJS Spitfire Mk XIX PS890 F-AZJS Spitfire Mk XIX PS890 F-AZJS Spitfire Mk XIX PS890 F-AZJS Spitfire Mk XIX PS890 F-AZJS Spitfire Mk XIX PS890 F-AZJS Spitfire Mk XIX PS890 F-AZJS Spitfire Mk XIX PS890 F-AZJS Spitfire Mk XIX PS890 F-AZJS Spitfire Mk XIX PS890 F-AZJS Spitfire Mk XIX PS890 F-AZJS Spitfire Mk XIX PS890 F-AZJS Spitfire Mk XIX PS890 F-AZJS Spitfire Mk XIX PS890 F-AZJS Spitfire Mk XIX PS890 F-AZJS Spitfire Mk XIX PS890 F-AZJS Spitfire Mk XIX PS890 F-AZJS Spitfire Mk XIX PS890 F-AZJS Spitfire Mk XIX PS890 F-AZJS Spitfire Mk XIX PS890 F-AZJS Spitfire Mk XIX PS890 F-AZJS Spitfire Mk XIX PS890 F-AZJS Spitfire Mk XIX PS890 F-AZJS Spitfire Mk XIX PS890 F-AZJS Spitfire Mk XIX PS890 F-AZJS Spitfire Mk XIX PS890 F-AZJS Spitfire Mk XIX PS890 F-AZJS Spitfire Mk XIX PS890 F-AZJS Spitfire Mk XIX PS890 F-AZJS Spitfire Mk XIX PS890 F-AZJS Spitfire Mk XIX PS890 F-AZJS Spitfire Mk XIX PS890 F-AZJS Spitfire Mk XIX PS890 F-AZJS Spitfire Mk XIX PS890 F-AZJS
Porsche 356 IG Deutschland e.V. Impressum / zurück
L! Teutonia Bonn