fliegerszene.de
Robin DR 400 / DR 253-B
Schorsch F.ischers 1.000 Seiten der Luftfahrt
! 
D-EIEH
Remorquer, kurz "Remo"
Robin DR 253-B D-EOCZ Régent
Régent
Spannweite 8,72 m
Rumpflänge 6,96 m
Leergewicht 600 kg
maximales Fluggewicht 1100 kg
Reisegeschwindigkeit 220 km/h
Motorleistung 180 PS
Reichweite ca 900 km
Die D-EIEH trägt die Typenbezeichnung Robin DR400/180R, Remorqueur=Schlepper mit 180PS Lycoming. Sie ist ein 1-motoriger Tiefdecker in Holzbauweise. Die DR400 gibt es in sechs Typen, die sich im wesentlichen im Motor und bei der Kabinen-Gestaltung unterscheiden. Am bekanntesten ist die Remorqueur wie die "Echo Hotel". Sie wiegt leer nur 600 kg, hat jedoch 180PS und einen auf bestes Steigen ausgelegten Propeller. So kann sie mit einem einsitzigem Segelflugzeug im Schlepp bei rund 5m/sek. aufsteigen.
Robin DR 253-B D-EOCZ Régent
Robin DR 253-B mit 180PS
Robin DR 253-B D-EOCZ Régent
und 4-Blatt ELCOPROP
Robin DR 253-B D-EOCZ Régent
Bj.1972 und Bj.1962
Die D-EOCZ ist eine Robin DR253-B Régent mit 180PS Lycoming, gebaut 1972 in Holzbauweise. Holzbau macht die Flugzeuge vor allem leicht und sehr stabil. Das geringe Leergewicht, ein Steuerknüppel und der aerodynamische Knickflügel sind die markanten Merkmale der Robin-DR253 und 400er-Baureihe.
eieh02
eieh03
Die "Papa Golf" wurde von der Flugzeugwerft Möller in Bonn-Hangelar neu aufgebaut und verkauft. Es handelt sich um eine Robin DR 400 / 120 Dauphin 2+2 mit 112PS Startleistung, die nur etwa 11-12 Liter auf 100 Flug - Kilometer verbraucht. Die Reichweite beträgt rd. 900km. Die Maschine ist 7m lang und weist eine Spannweite von 8,70m auf.
degpg
Porsche 356 IG Deutschland e.V. Impressum / zurück
L! Teutonia Bonn